Bulgarien, Schwarzes Meer: Auf Meeresströmung achten!

Bald beginnt die Feriensaison und damit auch die Reisewelle unter anderem an die bulgarischen Traumstrände des Schwarzen Meeres. Egal ob Sonnenstrand oder Goldstrand, es gibt wundervolle Hotels, die Nebenkosten sind günstig, das Freizeitprogramm vielfältig und vor allem erschwinglich.

Damit der Urlaub aber ungetrübt verlaufen kann, sollte man einen Hinweis des Auswärtigen Amts beachten. An der Küste kommt es immer wieder mal zu gefährlichen Unterwasserströmungen. Man sollte daher sicherstellen, dass an der ausgesuchten Stelle das Baden auch wirklich erlaubt ist und die Warnhinweise der Rettungsschwimmer beachten. Tut man das, ist ein Badeurlaub am Schwarzen Meer ein Traumurlaub.

Sommerurlaub am Goldstrand
Sommerurlaub am Sonnenstrand