Gute Stimmung an der Wall Street

Gestern Abend hat die Fed im Beige Book durchaus Sorgen über ein gebremste Wachstum in zumindest einigen Fed-Distrikten festgestellt. Dies spielte aber heute keine Rolle mehr, denn sowohl die ADP-Arbeitsmarktdaten als auch der ISM Einkaufsmanagerindex für das produzierende Gewerbe zeigten sich robust und zerstreuten eventuell aufkommende Sorgen.

Auch die Daten aus der Eurozone konnten überzeugen. Der Dax hat es allerdings erneut nicht geschafft, über die 12.700 zu springen. Der Euro komm von seinen Hochs etwas zurück, nachdem die guten US-Daten den Dallar stützten.



Am Abend verkündet US-Präsident Danald Trump seine Entscheidung zum Pariser Klimaschutzabkommen. Es könnte eine schwarze Stunde für die Menschheit werden. Für die Märkte wird die Entscheidung wohl eher kaum Bedeutung haben. 

Bedeutender dürften da die großen US-Arbeitsmarktdaten sein, die uns morgen vor dem langen Wochenende erwarten.